Sie befinden sich hier: Startseite » allgemeine Chemie » Löseverhalten

Löseverhalten

Lösungen:

Lösungen sind homogene Stoffgemische wo die Bestandteile flüssig-flüssig, flüssig-fest, flüssig-gasförmig vorliegen können.
Definition Stoff:
Stoffe erkennt man an ihren physikalischen und chemischen Eigenschaften.

physikalische Eigenschaften:

  • Farbe
  • Aggregatzustand
  • Leitfähigkeit
  • und andere

chemischen Eigenschaften:

  • Brennbarkeit
  • Löslichkeit

Die Stoffe werden unterschieden in:

Stoffgemische Reinstoffe
lassen sich durch physikalische Trennmethoden nicht auftrennen
z.B. Elemente (Wasserstoff, Sauerstoff) und Verbindungen (H2O, NaCl)

echte Lösung:

  • sie ist klar
  • der Stoff ist, im Lösungsmittel, so fein verteilt das die Teilchen nicht sichtbar sind
  • echte Lösungen durchdringen poröses Filtermaterial, ohne Rückstände zu hinterlassen

Lösungsmittel:

polare Lösungsmittel unpolare Lösungsmittel
  • Benzol
  • Hexan
  • Pentan
sehr gutes Lösungsmittel für unpolare Stoffe   z.B. Fette, Öle
Es gilt:   gleiches löst sich in gleichen
Anzeige